Pflanzentipps für die Töpfe von Eternit | Bestswiss

Pflanzentipps für die Töpfe von Eternit

Hervorragend in Form und beste Voraussetzungen für ein blühendes Wachstum: Wir präsentieren Ihnen wertvolle Pflanzentipps für die Blumentöpfe von Eternit.

Sie sind ästhetisch und funktional zugleich – Blumentöpfe von Eternit stellen eine nachhaltige Investition für Ihren Garten, den Balkon oder die Terrasse dar. Und auch drinnen machen die formschönen Objekte stets eine gute Figur. Damit die Pflanzen besonders gut gedeihen, gilt es ein paar Punkte zu beachten. Und auch für das Umtopfen gibt es spezielle Pflanzentipps.

1. Pflanzentipp: Der ideale Schichtenaufbau

Wir haben für Sie die wichtigsten Pflanzentipps zusammengestellt.
Zunächst gilt es, Staunässe im Topf zu vermeiden. Staunässe kann zu fauligen Wurzeln führen, was die Aufnahme von Nährstoffen sowie die Standfestigkeit der Pflanzen einschränkt. Deshalb sollten Sie das untere Drittel des Blumentopfes mit groben Kieselsteinen oder Blähton auffüllen. Dann legen Sie eine wasserdurchlässige Vliesmatte auf die unterste Schicht des Gefässes. Auf diese wird die Pflanze gesetzt. Danach können Sie den Topf von Eternit mit Erde füllen. Hier empfiehlt sich, noch etwas biologische Wurmerde als Dünger beizugeben, doch dazu mehr später. Halten Sie oben einen Rand von ca. 5 cm frei. So verhindern Sie ein Überlaufen des Wassers beim Giessen.

2. Pflanzentipp: Das Giessen

Die Töpfe von Eternit sind aus Faserzement, einem atmungsaktiven Material. Dieses reguliert die Feuchtigkeit selbständig. Alle Blumentöpfe von Eternit haben am Boden Öffnungen, um den Wasserabfluss zu gewährleisten. Diese dürfen nicht verstopft sein, um wiederum Staunässe zu vermeiden und im kalten Winter zu verhindern, dass das Restwasser gefriert. Am besten nehmen Sie eine Tonscherbe und positionieren diese beim Abflussloch.

3. Wo gedeiht die Pflanze am besten?


Die geeignete Stelle für jede Topfpflanze ist sehr individuell. Manche Pflanzen lieben es im Wind zu stehen, andere brauchen besonders viel Sonnenlicht und andere wiederum gar nicht. Es lohnt sich, sich bei den Fachleuten über die Eigenheiten der verschiedenen Pflanzen zu erkundigen oder auch entsprechende Fachliteratur zu konsultieren. Als allgemeiner Pflanzentipp gilt, dass die Blumentöpfe stets auf einem ebenen Untergrund stehen sollten. In Innenräumen sind für die Töpfe Untersätze zu empfehlen, um Schäden und Wasserflecken auf dem Boden zu vermeiden.

4. Wie überwintert die Pflanze am besten?


Auch hier ist das ideale Mittel zur Überwinterung je nach Pflanze unterschiedlich. Grundsätzlich sind die Töpfe von Eternit dank ihres hohen Endvolumens gut gegen Frost geschützt. Manche Pflanzen sollten trotzdem im Keller oder einem anderen geeigneten Raum überwintern. Falls die Blumentöpfe draussen bleiben, ist es zu empfehlen, sie mit Vlies oder Naturmaterialien zu schützen. So vermeiden Sie Frostschäden an Ihren Kübelpflanzen.

Blumentöpfe Delta 45 Rund von Eternit

5. Das Umtopfen


Dieser Pflanzentipp kommt vielleicht für manche überraschend – aber auch das Umtopfen ist keine einmalige Angelegenheit. Um wieder genügend Nährstoffe zu erhalten, braucht eine Pflanze alle paar Jahre wieder frische Erde. Dies erledigen Sie am besten im Frühjahr, wenn die Temperaturen wieder wärmer geworden sind und kein Bodenfrost mehr herrscht. Beim Umtopfen entfernen Sie die Pflanze vorsichtig samt Wurzeln aus dem Topf und ersetzen die alte Erde durch frische.

6. Pflanzentipp: Wurmerde als perfektes Düngemittel


Hier ist bestimmt nicht der Wurm drin: Bestswiss empfiehlt Fuhrers Wurmerde als qualitativ hochstehenden Biodünger. In einem einzigartigen Wurmkompostiersystem produzieren Regenwürmer mit ihrer Verdauung eine reichhaltige mikrobiologische Errungenschaft. Das Resultat ist feine Erde, die an Kaffeesatz erinnert – und ganz frei von Würmern ist. Diese Wurmerde können Sie ganz einfach der herkömmlichen Erde für Ihre Topfpflanzen beigeben. Wenn Sie Ihren Pflanzen etwas Gutes tun wollen, ist dieses Naturprodukt die richtige Wahl.

Nun haben Sie alle Pflanzentipps für die Töpfe von Eternit. Viel Spass beim Gärtnern!

Text: Tino Büschlen, Contentmaker by Bestswiss

Erfahren Sie mehr über Faserzement

Hochbeet Ondagreen

CHF  800.00

Wurmerde

CHF  28.00 inklusive Mehrwertsteuer


An einen Freund senden